THE TELL TALE [HEART]
Wer braucht schon Schlaf..?

Jack off Jill - Strawberry gashes (gegen Ende Bennie K - Dreamland in der Schleife)

Zufall, dass gerade dieser Song läft? Naja, ich bin mir da grad nicht so sicher ... Läft ja eben das gesamte Album durch ... *murmel* *hust* Jaha..!
Humm, lassen wir das. Ich leide unter Schlafentzug und dann bin ich besonders anfällig für sinnloses Gebrabbel..

Aber fangen wir am besten gaaanz vorn an.
Ich bin kalt.. Jonas ist dieser Überzeugung. Naja, soll er dabei bleiben. Davon abzubringen wäre zu zeitaufwendig und wohl auch sinnlos. Habe ich ja schonmals vor 2 1/2 Jahren versucht ... Hat auch nicht geklappt, soll heißen, dass wohl ein recht großes Wunder geschehen muss, damit ich mir diesen Aufand antue. Ja, Aufwand. Mit was anderem hat's wohl nicht mehr zu tun. Und wenn ich dann wieder gegen eine Wand lauf, kann ich mir auch gleich die Kugel geben.
Merkt man mir an, dass mir dieses Thema recht an die Nieren geht? Hmmm, vielleicht, oder doch einfach ganz schlicht 'JA'! Besser ist das. T__T
Natürlich habe ich versucht anders, das tifft es wohl, zu ihm zu sein, aber wenn man nur noch auf taube Ohren stößt, dann hat man, in diesem Falle ich, keine Lust mehr. Somit schmerzt es nur noch mehr. >< Bah, ich sollte nicht mehr dran denken und / oder auch nur davon schreiben. Ist ja schrecklich. Wird mir nun doch ein wenig zu gefühlsduselig ..!

Hummm humm... erfreulicher war, dass sich der Herr Nathan bei mir gemeldet hatte. Recht überraschend, aber eine sehr freudige Überraschung. ^^ Am 19.02. spontan bei mir gemeldet, dass er doch das Rauchen aufgehört habe, nicht schlafen könne, der Snowball weg sei, er somit einen quietschorangenen Jägermeister sein Eigen nennt und ob wir nicht bisserl rumfahren / was trinken gehen möchten. Gesagt, getan.. 45Minuten später stand er im Hof und wir sind ab nach München.. Landstraße, fiese Sache, aber doch recht lustig. Besonders, wenn man an die Geschichten über den Rosengarten denkt. XD
Eine Latte, eine Autofahrt und nette Gespräche später, waren wir wieder hier ... Haben Musik gehört und MilkaCappu ohne Milch getrunken. Widerliche Angelegenheit, aber wir haben's überlebt. Am Tage drauf haben wir uns ebenso spontan wie am Sonntag getroffen. Zum Kino. 'Walk the line' - Unglaublicher Film! Johnny Cash war einfach ein Gott! Zu Ende zwar alt, miesepetrig und verbittert, aber eben ein Gott. Dieser Film war ... OMG! Ich bin sprachlos. Er war einfach unglaublich. Das trifft's wohl am ehesten. XD Humm, wenige Tage später waren wir zusammen im Film 'München'. Total anders als 'Walk the line', wer hätte es gedacht ^.-, aber dennoch sehr gut.

Am 01.03. war das DF von 'Underworld', hab ich mir brav mit Nathan und Alex angesehen und hatte zeitweise das Gefühl, dass Jonas auch im Kino sein kötte. Stellte sich jedoch als Trug heraus und war somit auch wieder gegessen. -_- Wie gesagt, aufgegeben.. Der Film war jedoch recht gut. Zwar zu Schnulzig, für meinen Geschmack, aber doch annehmbar. Eine gute Fortsetzung, ja.

Mmmh... vor einer Weile den Herrn von und zu Flakes, auch Michael genannt ^^, kennen gelernt und festgestellt, dass ich eindeutig nicht nur zum RIP gehen sollte. Es gibt ja noch zum Beispiel das 'Bang-Your-Head'-Festival Nahe Stgt.. Stgt und ich haben ja unsere eigene Geschichte, aber immerhin muss ich nicht zentral hin.. But you never know. ^_-
Erm... jah, ich wollte gerade vom BYH und Herrn Michael schreiben ... Foreigner, White snake und Helloween sind drei Acts für die sich das zu 99,99% lohnt, also werde ich dort wohl auch hingehen. Die Finanzen müssen das zulassen, ob sie wollen oder nicht! *murmel* *mecker* *nuschel*
Aaaaah!!! Schlafentzug verdammt! Ich reiß mich jetzt zusammen.. Versprochen. Hmm, ich werd's versuchen... sagen wir's mal lieber so. Humm hummm ja.

Also Herr Flakes / Michael, wie auch immer. Nette Person. ^^ Sehr nett sogar. ^^ Erm jah.. jedenfalls hat er mir den Floh mit dem BYH ins Ohr gesetzt ... Und überhaupt.. Viel geredet, viel gelacht und gut gefühlt.. Trotz der ganzen peinlichen Sachen und der Fettnäpfchen im Weg, die auch fleißig beansprucht wurden. Ermm jah... Gestern dann zum Filme schauen getroffen ... Fettnäpfchen haben ihre Herren gefunden, 11std fast durchgehend geredet und jah... es war toll. Jedenfalls für mich.. Hmmm hmmm hmmm...

Mir ist flau... Ich sollte meine Mutter anrufen, wann sie denn gedenkt, her zu kommen, damit ich mich endlich schlafen legen kann... sofern's dann noch klappen sollte. ><" Hrm... hmmm... jah, ich ruf an.

KEIN SCHLAF IST NICHT GUT FÜR KLEINE VÉROS!
6.3.06 09:36


fuzzy feeling ><

Ah...! Fuzzy feeling = schlimm. Sehr schlimm sogar. ><
Besonders unter diesen Umständen. Ah, das bringt mich noch um. Hmmm hmmm... Ich zermater mir hier schon wieder ewig den Kopf, fühl mich merkwürdig und schuldig zugleich. Aber ich hab doch gar nichts getan verdammt!! Kann mal einer bitte das alles abschalten? Dann könnte ich wenigstens endlich wieder klar denken und ned die ganze Zeit recht ziellos in der Gegend umher laufen. Hmmm, naja, sonst mach ich's ja auch nicht anders, aber die Umstände machen's nur noch schlimmer.
Ich pack's nicht, dass ich hier wirklich so ausgiebig über sowas schreib. Hmmm hmmm... Ich hatte doch mal die Idee von einem Blog der privat bleibt ... vollkommen privat. Okay, ich könnte natürlich mal wieder per Hand schreiben, aber die Chance, dass die Seiten entdeckt werden, sind im RL doch größer, als im WWW... Kann ich ja alles verstecken und dann noch mit einem PW belegen.. Hmm, vielleicht mach ich das mal wirklich. Wobei dann dieser Blog hier wohl noch mehr verkümmern würde. Naja, lassen wir es drauf ankommen.

Jedenfalls wollte ich los werden, dass es in meinem Kopf summt. Extrem ! Klare Gedanken = Fehlanzeige. Naja, vielleicht hat sich das ja bald geregelt. Hoffen wir's ... Hmmm ja, *nick*

Ach, ich erstell jetzt einfach einen privaten Blog und gut ist's... -_-
9.3.06 02:37


Sinnieren wir über gewisse Dinge

Morgen hab ich Geburtstag. Einmal mehr. Jetzt bin ich meine jungfreuliche 1 los und hab die alte 2. Hrmn... Irgendwie traurig. Klar, 20 ist kein Alter, aber irgenwie ist's von Jahr zu Jahr frustrierender. Ich wünsch mir, nochmal 8 Jahre alt zu sein, zu dieser Zeit war mein Leben einfach nur noch wunderbar. Wir haben in Tölz gewohnt, ich war ständig draussen, meine beste Freundin hat bei mir im Haus gewohnt und ich konnte mein Leben noch mit Buntstiften malen. Jetzt.. Naja, schon genug passiert, das sich nicht mehr so leicht überzeichnen, oder gar wegradieren lässt. Schade das ganze.
Die letzten 4 Jahre waren gespickt von Geschehenissen, die ich nur zu gern rückgängig machen oder einfach versuchen würde sie wenigstens ein wenig zum guten zu lenken. -_- Wenn's doch nur so leicht ginge. *nick* Dann wär der Himmel lila, ich eine Giraffe und es würde Lilien regnen.

Dem ist nicht so ... also sollte ich schleunigst aufhören zu jammern. Naja, so ein kleiner Anfall musste jetzt einfach mal sein.

Was gibt es sonst noch zu berichten.. Naja... das fuzzy feeling macht mir zu schaffen. Ist ja langsam nicht mehr wirklich neu, aber das wird auch wieder. Ein paar Tage drüber sinnieren und das Gefühl hat sich auch wieder verzogen. Yup.
13.3.06 22:15


 [eine Seite weiter]


Gratis bloggen bei
myblog.de